Hochschulbibliothek Neuigkeiten

23. Juni 2020

Shibboleth versus VPN

Gerade in Zeiten von Corona kommt die Frage auf, wie man von zuhause an die elektronischen Medien kommt?


Gerade in Zeiten von Corona kommt die Frage auf, wie man von zuhause an die elektronischen Medien kommt?

Shibboleth ist ein browserbasiertes Verfahren, das das sichere Authentifizieren von Personen und die Vergabe von Berechtigungen vereinfacht. Nutzerinnen und Nutzer brauchen sich nur an einer Stelle anzumelden und können anschließend auf verschiedene Datenbanken oder Volltexte zugreifen. Um sich mit Shibboleth zu authentifizieren, benötigt man sein gültiges Hochschul-Login. Es ist keine Installation auf dem Endgerät notwendig. Bei den Datenbank- oder Volltextanbietern findet man den Shibbolethzugang meist unter Login und "Institution login". Anschließend ist die Hochschule Zittau/Görlitz auszuwählen und das persönliche Hochschul-Login einzugeben. Nachteilig ist, dass es gegenwärtig nur wenige Verlage gibt, die Shibboleth zulassen.


Was ist der Unterschied zu VPN?

Beide sind Verfahren, die den Zugriff von außerhalb des Hochschulnetzes auf lizenzierte Datenbanken oder Volltexte ermöglichen. Es handelt sich um zwei gänzlich unterschiedliche Systeme:

Beim Zugang über VPN muss zuvor ein Client heruntergeladen und auf einem bestimmten Endgerät einmalig installiert werden. Mittels VPN wird Ihr eigenes Endgerät durch einen sicheren Tunnel unabhängig von seinem Standort Teil des Hochschulnetzes. Da die VPN-Nutzung die Installation einer speziellen Software (VPN-Client) erfordert, ist die Nutzung abhängig vom jeweiligen Endgerät, auf dem der VPN-Client installiert ist.

Fazit: Bei Shibboleth muss man nichts installieren und ist daher eher für "Installationsmuffel" geeignet oder wenn man auf dem Rechner nichts installieren darf (z. B. in Firmen beim Praxissemester). Die Datenbankauswahl ist damit begrenzt.
Mit VPN erhält man Zugang zu allen lizenzierten Datenbanken.

Dipl.-Bibl. (FH)
Ralf Schwarzbach
Hochschulbibliothek
Standort 02763 Zittau
Hochwaldstr. 12
Gebäude Z X, Raum
+49 3583 612-4221
keyboard_arrow_up