E-Book des Monats

Strategisches Marketing

von Carsten Rennhak


 Link zum E-Book

 

 

 

Hochschulbibliothek Neuigkeiten

Strategiegespräche für bilaterale Zusammenarbeit in Hirschberg

07. Sep. 2015

Am 3. September 2015 weilten Mitglieder der Hochschulbibliothek auf Einladung der Riesengebirgshochschule (Karkonoska Państwowa Szkoła Wyższa, Jelenia Gora) in Hirschberg. Damit setzte der im vergangenen Jahr eingeleitete Prozess des gegenseitigen Erfahrungsaustausches und der Zusammenarbeit fort.

Die Kanzlerin der Riesengebirgshochschule, Frau Grażyna Malczuk lud die Gäste am Vormittag zur Beratung in den Senatssaal ein. Neben der Kanzlerin nahmen Frau Kamila Biniek, Herr Doz. Dr. Józef Zaprucki und Herr Bibliotheksdirektor Kazimierz Stapór von polnischer Seite und Herr Dr. Falk Maiwald, Herr Kazimierz Jarema und Herr Ralf Schwarzbach von unserer Hochschule teil.

Im Gespräch: Frau Kanzlerin Grażyna Malczuk, Frau Kamila Biniek, Herr Doz. Dr. Józef Zaprucki, Herr Bibliotheksdirektor Kazimierz Stapór, Herr Dr. Falk Maiwald, Herr Ralf Schwarzbach, Herr Kazimierz Jarema (v.r.n.l.)

In dem konstruktiven Gespräch erörterten beide Seiten die Grundzüge einer weiteren Zusammenarbeit, nachdem ein 2014 bei einer Stiftung eingereichter Förderantrag für ein gemeinsames Bibliotheksprojekt  trotz positiven Gutachtens leider abgelehnt wurde. Herr Dr. Maiwald (Direktor des Zentrums für Kommunikation und Information) machte deutlich, dass für die Hochschulbibliothek der Hochschule Zittau/ Görlitz eine solide Fundierung der Zusammenarbeit wichtig ist. Entsprechend wurde die zeitnahe Erarbeitung von Zielen und Grundsätzen durch beide Seiten vereinbart.  Auf dieser Basis sollen dann Projektansätze weiter entwickelt und auch EU-Fördermittel beantragt werden.

 

Herr Bibliotheksdirektor Kazimierz Stapór führte die Gäste anschließend durch die Räume der Bibliothek. Während sich der Großteil der Bücher als Präsenzbestand im Lesesaal befindet, können Bücher – anders als an unserer Hochschulbibliothek üblich – nur durch Herausgabe aus einem entsprechend umfangreichen Magazin entliehen werden. Besonderes Augenmerk legt die Bibliothek auf Computertechnik für Sehbehinderte. Diese Technik wird auch für die Ausbildung von Studierenden in den entsprechenden Studiengängen der Riesengebirgshochschule angewendet.

Im Lesesaal der Bibliothek

Bei einem kurzen Rundgang auf dem parkähnlichen Campus machte Herr Doz. Dr. Józef Zaprucki auf den dendrologischen Naturpfad aufmerksam, auf dem ausgewählte Gehölze und Bäume in fünf Sprachen (Polnisch, Lateinisch, Deutsch, Englisch, Russisch) beschildert sind. Darüber hinaus verwies Frau Kamila Biniek stolz auf die fast neue Schwimmhalle sowie die größte Sporthalle Hirschbergs auf dem Campus.

Historischer Eingangsbereich der Großfeldsporthalle auf dem Campus

Nach dem Mittag wurden noch einige praktische Fragen der Zusammenarbeit diskutiert. Erörtert wurde u.a. die Möglichkeit eines zweimonatigen Aufenthalts eines polnischen Studierenden an unserer Hochschulbibliothek im Rahmen des ERASMUS+ -Programmes.


 

 

Letzte Änderung: 1. November 2017

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 - 20:00 Uhr

weitere Informationen

Kontakt

 

Hochschulbibliothek Zittau
Hochwaldstr. 12
02763 Zittau

+49 3583 612-3211

hsb@hszg.de

 

 

Hochschulbibliothek Görlitz
Furtstr. 1a
02826 Görlitz

+49 3581 374-3221

hsb-gr@hszg.de

Übersicht

Lade Suchmaske...